Lebensfunken

Danke, Pippi!

„Meine Seele spricht zu mir…“ Diesen Satz habe ich gelesen. Für einen Moment habe ich die Augen geschlossen und mir meine Seele vorgestellt. Sie ist mein innerstes Wesen und ich weiß, dass sie da ist! Doch wie schaut sie eigentlich aus?? Und wie spricht sie zu mir?

Im gleichen Moment sehe ich vor meinem inneren Auge ein Mädchen. Sie hat Sommersprossen, zwei Zöpfe und erinnert mich an Pippi Langstrumpf. Sie hüpft auf einem Bein in auf den Boden gemalte Kästchen mit den Zahlen ein bis zehn. Sie bückt sich und hebt das kleine Steinchen auf, dann hüft sie weiter. Eigentlich beachtet sie mich nicht wirklich.

Ich lausche ihr! Sicher ist sie nicht zufällig da! Sie sagt: Regina, streng dich doch nicht so an! Hüpf doch einfach weiter, absichtslos, schau, was da für wunderschöne glitzernde Steinchen auf dem Boden liegen! Dann kippt meine innere Pippi um… und lacht aus vollem Herzen.

Danke Pippi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.